Blockchain-Technologie & Krypto für Positiven Wandel

In der heutigen Welt werden Unternehmen an ihrem Zutun zu unserer Gesellschaft bewertet. Neue Entwicklungen, die in den Markt eintreten, müssen eine Nachfrage bedienen und eine positive Auswirkung auf unsere Welt haben. Blockchain-Technologie und Kryptowährungen haben in der Tat das Potenzial das Leben vieler Menschen zu verbessern:

Positive Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit

Beim Vergleich der Ökobilanz von Kryptowährungen und Papiergeld muss man auch die jeweils benötigte Infrastruktur berücksichtigen. Den sekundären ökologischen Fußabdruck von Papiergeld kann man mit 80,000 Bankfilialien und 470,000 Geldautomaten in den USA alleine an jeder Straßenecke sehen. Dazu kommen noch Wolkenkratzer und Paläste, die die Firmenhauptsitze der Banken beherbergen. Sowie Millionen von Menschen, die jeden Tag zu ihrer Arbeitsstelle pendeln. Die gängigsten Schätzungen besagen, dass die Umweltkosten pro Dollar 1.5 kWh betragen. Damit kann man ein 1000-Watt Gerät für eine volle Stunde laufen lassen. Ganz zu Schweigen von der Anzahl an Papier und Metall die für die Geldproduktion benötigt werden. Im Vergleich dazu ist Bitcoin die grünste Technologie, die jemals erfunden wurde.[1]

Immer mehr Krypto-Tokens nutzen erneuerbare Energie um den Energieverbrauch vom Schürfen und der Datenverarbeitung auf der Blockchain auszugleichen. So schätzt der Bitcoin Mining Council Q3 2021 Report, dass derzeit 57% der zum Krypto-Schürfen benötigten Energie aus erneuerbaren Quellen kommt (Wasser-/Wind-/Sonnenenergie, sowie Atomkraft und Geothermie).[2]

Zudem hat die Blockchain-Technologie auch eine positive Wirkung auf die Energiebranche.[3] Ein konkretes Beispiel ist Power Ledger in Perth, Australien. Diese Firma ermöglicht es, überschüssige Sonnenenergie von Solarmodulen über die Blockchain in der Nachbarschaft zu verkaufen.

Ähnlich wie Crowdfunding, ermöglicht die Blockchain-Technologie das so genannte ‚Social Impact Investment‘. Diese Sozialinvestitionen, die über die Blockchain schnell und einfach von Individuen getätigt werden können, können beispielsweise helfen um neue regenerative Energieanlagen zu finanzieren. Durch die digitale Automatisierung wird kein teurer Mittelmann benötigt, um die Gewinne an die Anteilseigner auszuzahlen — ‚smart contracts‘ machen es möglich.

Positive Auswirkungen auf die Gesellschaft

- Wohltätigkeitsarbeit & Forschung:

Das gleiche Prinzip der Sozialinvestitionen über die Blockchain funktioniert auch einwandfrei für Mikrospenden. Durch das Sammeln vieler minimaler Spendenbeträge können Wohltätigkeits- und Forschungsprojekte einfacher finanziert werden.

Im Bereich der medizinischen und wissenschaftlichen Forschung, warten Forscher häufig mit der Veröffentlichung ihrer vorläufigen Ergebnisse, da sie den Diebstahl ihres geistigen Eigentums fürchten. Auf der Blockchain kann jede Eintragung mit Namensnennung nachverfolgt werden — somit entfällt dieses Risiko.³

- Die politische Lage eines Landes:

In den Medien hört man immer wieder davon, wie Kryptowährungen für illegale Aktivitäten genutzt werden, so wie im Darknet. Vor allem NFTs werden immer wieder mit Geldwäsche assoziiert. Dies zeigt, dass es Nachholbedarf in Sachen Transparenz und Regeltreue gibt. Die Nutzung von Kryptowährungen für illegales Handeln kann allerdings unterbunden werden. Ein Land nach dem anderen führt derzeit klare weitläufige Regulierungen ein um der fehlenden Transparenz Herr zu werden und Investorenrechte besser zu schützen. Der große Vorteil der Blockchain ist, dass Alles nachvollziehbar und nachprüfbar ist — Bargeld auf der anderen Seite kann kaum nachverfolgt werden.

Durch Blockchain-Technologie wird die Macht der Regierungen einerseits geschwächt — da Korruption und das Drucken von neuem Papiergeld in Zeiten der Inflation verhindert werden — auf der anderen Seite hilft die Blockchain durch einfacheres und vertrauenswürdigeres Wählen Demokratien zu stärken.³ Zudem können Länder mit volatilen Landeswährungen Kryptowährungen als offizielle nationale Währung einführen, so wie es El Salvador 2021 und die Zentralafrikanische Republik 2022 mit Bitcoin getan haben.[4]

Dank Blockchain-Technologie und der Tokenisierung von Gütern sind die Möglichkeiten für Geldbewegungen schier endlos und effizienter denn je. Geldbeträge können sicher und schnell über Grenzen geschickt werden und auch in allen Ländern ohne aufwändigen Wechsel in die Landeswährung ausgegeben werden (vorausgesorgt die nötigen Regulierungen sind vorhanden). Dies hat eine ankurbelnde Wirkung für den globalen Handel sowie die Tourismusindustrie weltweit.

- Hilfe für diejenigen ohne Bankkonto:

Zu guter Letzt wollen wir das Thema der Menschen ohne Bankkonto ansprechen. In vielen Ländern ist der Zugang zu Finanzdienstleistungen vor allem in ländlichen ärmeren Regionen sehr eingeschränkt. In diesen Gebieten ist sowohl die Finanzinfrastruktur als auch das Bildungsniveau niedrig. Mehrere Initiativen müssen hier kombiniert werden um diesen Menschen vollen Zugang zu ihrem Vermögen zu ermöglichen. Der öffentliche und private Sektor müssen zusammenarbeiten und die bereits existierende Infrastruktur und Arbeitskräfte nutzen. So können zum Beispiel das Telekommunikationsnetzwerk so wie auch Supermarktketten als Anlaufstellen für Finanzdienstleistungen genutzt werden. Diese Orte können parallel auch dazu dienen um über lokale Wissensbotschafter Wissen auszutauschen und die Anwohner über die Dienstleistungen und ihre Rechte zu informieren.[5]

Die Einführung von digitalen Wallets und Gütern verbessert auch das Geschäft für bisher Bargeld-basierte Händler in unterentwickelten Ländern. Sie erlangen mehr Kontrolle über ihren Geldfluss und bekommen Zugang zu benötigten Mikro-Krediten.

[1] https://www.coindesk.com/markets/2021/05/13/whats-the-carbon-footprint-of-fiat-money

[2] How crypto mining will transform the energy industry | Roland Berger

[3] Science to Save the World — Crypto for Good | Lifespan.io

[4] www.aljazeera.com

[5] https://www.sipa.columbia.edu/academics/capstone-projects/cryptocurrency-and-unbankedunderbanked-world

--

--

User-friendly software solutions for payments with digital assets — from cryptocurrencies to loyalty points: www.salamantex.com

Love podcasts or audiobooks? Learn on the go with our new app.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store